Mai 11, 2021

Was ist wichtig für unseren Körper und warum ist es gut, dass wir Supplements zuzuführen?

Durch die Verschlechterung der Böden auf der ganzen Welt, kann der Mensch nicht mehr alle Mineralstoffe und wichtigen Vitamine über die Ernährung aufnehmen.

Daher bring es nicht nur Vorteile für unseren Körper, Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen, sondern ist tendenziell sogar essentiell wichtig!

Doch welche Stoffe sind wichtig für den Körper und welche solltest du auf jeden Fall kennen und zu Genüge zuzuführen? Bei uns findest du eine Übersicht über die wichtigsten Supplements:

Selen

Deutschland ist ein selenarmes Land und deswegen können wir nicht alles über unsere Nahrung zuführen.

Selen ist ein Bestandteil von Enzymen und somit an einer Reihe von Reaktionen im Körper beteiligt. Als Bestandteil von antioxidativ wirkenden Enzymen ist Selen unter anderem wichtig für den Schutz des Organismus vor Zellschädigungen durch Radikale.

Andere Enzyme die vom Selen abhängig sind, regulieren den Haushalt der Schilddrüsenhormone. Sie sorgen dafür das das Enzym T4 richtig funktioniert.

Die Enzyme T3 und T4 erhöhen nämlich den Energieumsatz des Körpers und passen ihn somit an unsere Aktivität an. Zudem wirken sie aber auch hemmend auf die TRH- und TSH-Ausschüttung aus Hypothalamus und Hypophyse. Diesen Vorgang nennt man negative Rückkoppelung. Aus diesem Grund, sollte man darauf achten, genügend Selen zuzuführen, damit das T4 reibungslos weiterverarbeitet werden kann.

Selen hilft dem Körper genügend T3 zu produzieren, welches wichtig für die Weiterverarbeitung des T4 ist, welches Leute mit einer Schilddrüsenunterfunktion in Tablettenform dem Körper zuführen. Hat der Körper also nicht genügend T3, wird das zugeführte T4 meist nicht richtig weiterverarbeitet und die Schilddrüsenfunktion wird nicht optimal gefördert. Daher ist es sinnvoll, in einem selenarmen Land, wie Deutschland es ist, Selen zusätzlich als Ergänzung zuzuführen.

zuführen

Jod

Jod ist ein wichtiges Spurenelement. Mit dessen Hilfe die Schilddrüse Hormone bildet.

Der Körper kann Jod aber nicht selbst herstellen, sondern nimmt es aus der Nahrung auf. Doch genau wie bei Selen, ist Deutschland ein jodarmes Land, daher ist es auch hier äußerst sinnvoll, Jod als Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen und den Körper damit ausreichend zu versorgen.

Vitamin D

 

Vitamin D ist essentiell wichtig für unsere allgemeine Gesundheit.

Es wirkt sich positiv auf unsere Cholesterin-Werte aus, indem es den Guten LDL-Wert anhebt und zudem den schlechten HDL-Wert natürlich senkt.

Vitamin D wird hauptsächlich über die Ernährung aufgenommen, aber auch durch die Sonne. Wer also einen langen Bürotag hat und nicht viel draußen ist, der sollte darauf schauen, genug von dem Vitamin zuzuführen. Ebenso in den Wintermonaten, sollte darauf geachtet werden, genügend Vitamin D zuzuführen, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt oder sogar Schlimmerem.

Auch bei Vitamin D ist es wissenschaftlich belegt, dass der Körper das Vitamin nicht ausreichend über die Ernährung aufnehmen kann und somit ist es auch hier sinnvoll zu supplementieren.

 

ständiges Hungergefühl

Zink

Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Es kommt in der Haut, den Haaren, Knochen, Augen und auch in der Leber vor. Unser Körper kann Zink nicht selbst produzieren und es auch nur kurzzeitig und in geringen Mengen, speichern. Daher muss Zink regelmäßig von außen zugeführt werden. Sei es über die Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel.

Vorallem Veganer und Vegetarier, sollten darauf achten, Zink von außen zuzuführen, da sie über pflanzliche Lebensmittel nur wenig Zink aufnehmen.

Zink ist für das Zellwachstum essenziell, da es wichtig für unsere Zellteilung ist. Darüber hinaus hilft Zink, freie Radikale zu binden, die Zellen und unser Erbgut schädigen können.

 

Vitamin C

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin und wir sollten es regelmäßig über unsere Nahrung zuführen. Vor allem kommt es in Zitrusfrüchten und Gemüse vor. Wer also wenig von diesen Kategorien isst, sollte unbedingt Vitamin C in Tablettenform ergänzen, um seinen Körper und seinen Stoffwechsel damit zu unterstützen.

Zudem hat Vitamin C eine positive Wirkung auf unser  Immunsystem, was es zusätzlich wichtig macht, genügend Vitamin C aufzunehmen, so stärken wir unsere Abwehrkräfte.

Heißhunger

Magnesium

Magnesium regeneriert unsere Muskeln und hilft gegen Muskelkrämpfe und Muskelkater. Bei Krämpfen und Muskelkater übersäuern unsere Muskeln und Magnesium steuert dem entgegen.  Zudem erfüllt das Mengenelement vielfältige Funktionen im menschlichen Organismus. Eine dieser Funktionen ist die Aktivierung zahlreicher Enzyme, welche Magnesium zu einem wichtigen Baustein im Energiestoffwechsel macht.

Omega 3

Omega 3 ist eine der wichtigsten Fettquellen für unseren Körper. Die Fettsäuren DHA und EPA leisten einen wichtigen Beitrag für unsere Gehirnfunktion, sowie den Erhalt gesunder Blutfettwerte. Da unser Körper auch diesen Stoff nicht selbst herstellen kann, nehmen wir ihn ebenfalls über die Nahrung auf. Wer wenig Fisch oder auch wenig Nüsse isst, sollte mehr davon essen oder die Fettsäuren von außen zuführen.

Insbesondere Frauen, sollten keine Angst vor Fetten haben und darauf achten genügend Fette aufzunehmen, um den Körper ganzheitlich zu unterstützen, sei es bei einer Abnahme oder für das allgemeine Wohlbefinden.

 

gesunde Nahrungsmittel

Coenzym Q10

Die meisten werden Q10 aus Anti-Aging Cremes kennen, dafür ist es auch sehr bekannt, aber es kann noch mehr, als nur gegen die Hautalterung zu helfen.

Das Coenzym optimiert die Energieversorgung in unserem Körper und schützt ihn vor freien Radikalen.

Es ist keine Erfindung von Chemikern, sondern eine körpereigene Substanz. Hierbei handelt sich um einen fettlöslichen Stoff in unserem Körper, der mit den Vitaminen K und E verwandt ist. Besonders hoch konzentriert findet man dieses Stoff im Herzmuskel und in unserer Leber.

Die Leber verfügt zudem über die Eigenschaft, tierische und pflanzliche Extrakte, welche über die Nahrung aufgenommen werden, in hochwertiges Q10 umzuwandeln, dadurch ist es unserem Körper möglich, den Q10 Bedarf dauerhaft zu decken.

Damit unser Körper dies auch tun kann, ist die Voraussetzung, dass er widerrum mit anderen Stoffen wie Vitamin B12,6 und 5, ausreichend versorgt ist.

Wichtig zu wissen ist auch, dass der Rückgang der Produktion des Coenzyms schon im Alter von 20 Jahren beginnt. Dadurch erhöht sich also unser Bedarf mit zunehmenden Alters und ist daher auch ein wichtiges Nahrungsergänzungsmittel.

Stickoxid (N-O)

Stickstoffmonoxid ist ein farbloses Gas und hat in eine gefäßerweiternde Wirkung in unserem Körper.

Tatsächlich stellt unser Körper das farblose Gas sogar selbst her und ist ein wichtiger Botenstoff, der unseren Körperzellen signalisiert, wie sie sich verhalten sollen. Es ist jedoch nicht nur ein wichtiger Neurotransmitter, sondern das am weitesten verbreitete Signalmolekül im menschlichen Körper, welches an zahlreichen Prozessen beteiligt ist.

Zum Beispiel bei der Signalübertragung der Nerven, der Immunfunktion, dem Gewebeumbau und der bereits erwähnten Erweiterung der Blutgefäße. Insbesondere ist das Stickstoffmonoxid ein essenzielles Botenmolekül, das auf verschiedene Kreislaufsysteme einwirkt und für eine “Entspannung” im Körper sorgt. Dabei weiten, bzw. öffnen sich unsere Blutgefäße und Kapillaren, womit der Blutfluss verstärkt wird.

Da die Lebensdauer lediglich einige Sekunden beträgt, ist es bei einem so wichtigen Stoff für unseren Körper, nur sinnvoll, es über Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich zuzuführen.

Nährstoffreiche Lebensmittel

Jetzt konntest du dir mal einen Überblick über die essentiellsten Nahrungsergänzungsmittel verschaffen.

Wie du siehst braucht der Körper viele Stoffe um gesund zu sein und zu funktionieren, daher solltest du darauf achten, alle Komponenten ausreichend abzudecken.

Du willst noch mehr erfahren und brauchst Hilfe bei der Zusammenstellung deines Nährstoffpakets? Dann schau auf unserer Website vorbei und informiere dich über weitere Nahrungsergänzungsmittel.

 

Du brauchst Motivation, um aktiver zu sein und dich gesund zu ernähren? Dann folge uns auf Instagram und lass dich täglich inspirieren!

So lernst du deinen Körper richtig kennen!

Bei NEXT LEVEL BODY zeigen wir unseren Teilnehmern im beliebten Gesundheitscoaching, wie sie mit einem neuen Stoffwechsel in 4 Phasen effektiv abnehmen und eine dauerhaft gesunde Lebensweise entwickeln.

Unsere Teilnehmer lernen einen systematischen Weg, um ihren Körper, als auch seine Bedürfnisse genau einschätzen zu können und dadurch dauerhaft eine gesunde Lebensweise entwickeln.

Wenn Du erfahren möchtest, wie auch Du es schaffen kannst und in 4 Phasen Deinen Stoffwechsel aktivierst und mit System effektiv abnimmst und eine dauerhaft gesunde Lebensweise entwickelst, dann haben wir eine ideale Gelegenheit für Dich – und das völlig kostenlos:

Unsere Analyse-Session (Hier klicken für die kostenlose Anmeldung!)

Die Analyse-Session ist ein ca. 30 minütiges kostenloses Telefonat mit einem Ernährungsexperten. Darin analysieren wir gemeinsam mit Dir Deine Ziele & Herausforderungen und prüfen, ob Du mit dem NEXT LEVEL BODY Gesundheitscoaching Erfolg haben wirst.

Das Telefonat ist 100 % kostenlos und unverbindlich. Du erfährst darin alles über das NEXT LEVEL BODY Gesundheitscoaching inkl. der Kosten & Laufzeit und erhältst Antwort auf all Deine Fragen.

Wir freuen uns schon bald in der Analyse-Session von Dir zu hören.

Die Termine für die kostenlose Analyse-Session sind sehr beliebt und häufig schnell ausgebucht, also klicke jetzt auf den Button unterhalb, um Dir Dein kostenloses Telefonat zu sichern.

Kostenlose Analyse-Session sichern